Albrecht von AlvenslebenMehr lesen...

Albrecht von Alvensleben

* 1984 in Swakopmund, Namibia

Albrecht von Alvensleben wurde 1984 in Swakopmund, Namibia geboren. Er studierte bei Zaha Hadid und Greg Lynn an der Universität für angewandte Kunst in Wien und wurde 2009 für ein Jahr in das Stipendienprogramm der New Yorker Cooper Union School of Architecture aufgenommen. Die im Architekturstudium vermittelte Prägung einer angewandten Kunst durchzieht von Alvenslebens Arbeiten, die sich künstlerisch an der Schnittstelle von Design, Fotografie und Architektur bewegen. Seine Bandbreite reicht von abstrakten Bildkompositionen bis zur dokumentarischen Fotografie. Albrecht von Alvensleben lebt und arbeitet zur Zeit in New York.

 

MET.ROOF
  • Standard Boom Boom
  • MET.ROOF
  • Chrysler
  • Broadway Sun
  • This is your New York
  • 5th Ave 88th Street
  • High Lined
  • Met Life

Dunkel war's, der Mond schien helle

Albrecht arbeitet in dieser Serie an der Grenze zwischen Architekturphotographie und Graphikdesign. Als Architekt bewegt er sich ständig zwischen diesen beiden Welten. Als Motive dienen ihm bekannte Szenen und Gebäude New Yorks. Seine Photos bearbeitet er digital mit unterschiedlichen digitalen Werkzeugen mit dem Ziel den Fokus auf wenige Details zu konzentrieren. Übrig bleibt die reduzierte Form bestehend aus Linien und Schatten. Die Photographie wird dabei fast zur graphischen Arbeit. Erst die erkennbaren Details machen aus den Bildern wieder eine Photographie.

Dunkel war's, der Mond schien helle

Titel: MET.ROOF

Jahr: 2010

Print: GICLÉE FINE ART PRINT AUF HAHNEMÜHLE BARYTA PAPIER. SIGNIERT UND MIT ZERTIFIKAT.

Rahmung: Echtholz-Rahmung Schwarz. Mit UV90 entspiegeltem Artglas.

Art-Nr.: ID-AAL-Du-09

  • 40 x 60 cmEdition limitiert auf: 5 + 2 AP

  • 60 x 90 cmEdition limitiert auf: 5 + 2 AP

Sie haben soeben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.